Ludger D. Sax

Ludger D. Sax ist Eigentümer und Geschäftsführer der Grid Optimization Europe GmbH.
Er studierte Mathematik, Philosophie und Theologie an der Universität Bochum, sowie Strategie/Ökonomie u.a. an der IMD Business School (Lausanne/Schweiz) und am USW Schloss Gracht (Erftstadt/Deutschland).
In den vergangenen 30 Jahren arbeitete er erfolgreich in führenden Positionen der europäischen Gas- und Wasserwirtschaft, insbesondere bei Ruhrgas, E.ON und Open Grid Europe. Zuletzt leitete er die Netzplanung und Netzsteuerung der Open Grid Europe, dem größten Gasnetzbetreiber Deutschlands.
Er arbeitet seit über 15 Jahren in den verschiedensten Projekten mit Gazprom Export/Moskau zusammen und war auch über viele Jahre in den Niederlanden, Dänemark, Norwegen und Schweden tätig.
Eine seiner bedeutendsten Leistungen ist die Initiierung einer der größten Forschungs-Allianzen in Europa im Jahr 2008.
Dieser Forschungsverbund namens “ForNe” (Forschungskooperation Netzoptimierung) zielt auf die Zusammenarbeit in der Netzoptimierung ab.
Hier arbeiten mehr als 30 Mathematiker von 10 Universitäten/Instituten und rund 10 Mathematiker/Ingenieure der Gaswirtschaft zusammen, um den Einsatz  modernster Methoden der Mathematik und state-of-the-art-Solver-Technologien in der Planung von Gastransportnetzen zu etablieren.
Auf Einladung der Niederländischen Botschaft berichtete er über ForNe im Oktober 2011 in Berlin im Rahmen des „Management of Gas Networks„.
Das Projekt ForNe erhielt den „EURO Excellence in Practice Award 2016“.
Andere Projekte, in denen er aktiv beteiligt war/ist , sind die GOR (Gesellschaft für Operations Research) Arbeitsgruppe “Prognoseverfahren” und die BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) Initiative „Strategie der Mathematik 2020“.
Sein neuestes Forschungsprojekt, das er im Jahr 2014 initialisiert hat,  beschäftigt sich mit der Optimierung der Netzsteuerung (Dispatching).
Er ist Mitglied des Wissenschaftlichen Beirates des Zuse-Instituts Berlin (ZIB).
Seit Ende 2013 arbeitet er mithilfe des selbst entwickelten Programms “OptiPlan / Russian Version” an der Optimierung von Gasnetzen der russischen Regional- und Verteilernetzbetreiber. Das Programm wird seit 2017 produktiv in Moskau/Odinzovo eingesetzt. Ludger Sax ist einer von 24 eingeladenen Referenten des „International Congress on Industrial and Applied Mathematics“ ICIAM 2015 in Peking.